Heil mich, wenn du kannst: Ryan und Laura

Sechster und letzter Teil der Heil mich Reihe -> Ein Gemeineschaftsprojekt mit Alisha Mc Shaw

 

Sechs Monate.
Sechs Monate lang soll Pflegerin Laura Higgins einen Rebellen unter ihre Fittiche nehmen. Gemeinsam mit ihm soll sie im neu erbauten Zentrum der »Help for a better Life«-Foundation Patienten pflegen, welche selbst nicht in der Lage dazu sind, für die Kosten ihrer Krankheit aufzukommen. Doch schon bei ihrer ersten Begegnung mit Ryan bildet sich Laura ein Urteil über ihn, denn der junge Mann baggert alles an, was nicht bei Drei auf dem Baum ist.

Sechs Jahre.
Sechs Jahre ist es her, dass Ryan Bakers Eltern ums Leben kamen. Nur dem Umstand, dass er Detective Nathan Mc Kenzie vor einiger Zeit dabei geholfen hat, einen alten Mordfall aufzulösen, verdankt er es, dass er nicht im Gefängnis ist. Statt hinter Gittern zu sitzen, soll er in einem Pflegezentrum Sozialstunden leisten. Dort läuft ihm die quirlige Laura über den Weg, die mit seiner Art, das Leben leicht zu nehmen, überhaupt nichts anfangen kann.

 

Taschenbuchseiten: 288 ǀ Erschienen: Januar 2018

 

 

Teil 1 ǀ Teil 2 ǀ Teil 3 ǀ Teil 4 ǀ Teil 5 ǀ Teil 6

Bücher kaufen
Leseprobe